Chiang Mai auf eigene Faust – Lichterfestparade – 23.11.2018

Man gewöhnt sich ja angeblich an alles, wir allmählich auch an Chiang Mai und planen heute unser eigenes Sightseeingprogramm. Marcus wollte von Anfang an zum höchstgelegenen Tempel der Stadt „Wat Doi Suthep“, 16 km ist er von der Innenstadt entfernt. Am besten kommt man mit einem roten Songthaew durch die Stadt, eine Art Billigtaxi, bei dem die normalen Fahrten 30 Baht kosten, etwas weitere Fahrten wie zum Tempel kosten 60 Baht 1, 62 €). DSC04960Ein Songthaew ist ein großer Pickup, die Ladefläche ist mit zwei Sitzbänken ausgestattet und dadurch, dass das Fahrzeug hinten immer offen ist, wird dort zugestiegen. Der Fahrer wird am Ende der Fahrt bezahlt und er merkt sich jeden Haltewunsch seiner Mitreisenden und hält punktgenau an. DSC04959Zum Tempel haben wir uns anscheinend für einen Songthaew Fahrer entschieden, der in dem Körper eines Rennwagenfahrers gefangen war. Die vor uns fahrenden Billigtaxen hat er alle bis zum Gipfel überholt, ein Heidenspaß. Die mitgefahrenen Holländer, wollten sich sein Gesicht merken und bei ihm auf dem Rückweg nicht mehr einsteigen.

Wir hatten mit mehr Ruhe gerechnet, stattdessen ist die Tourikarawane schon dabei die Treppen zum Tempel zu erklimmen.DSCN6918

DSCN6921

Und da haben wir das Prachtstück, ich kann sie inzwischen gar nicht mehr unterscheiden, sind alle so golden.DSCN6924

Von hier hat man ein schöne Aussicht über Chiang Mai und kann allein beim Anblick erahnen,DSCN6933 dass mit der angegebenen Einwohnerzahl von 170.000 etwas nicht stimmen kann. Ach egal, erst einaml ein Becher mit Mais für Marcus, denn er hat schon wieder Hunger. Auf der Rückfahrt lassen wir uns beim Zoo absetzen, der direkt neben der Uni liegt. Hier gibt es einen See und vieleBäume drumherum, eine echte Oase der Ruhe.DSCN6945

In einer der großen Shoppingmalls erinnert schon alles an Weihnachten, bei 30 Grad passt es nicht so wirklich zu unserer Stimmung. DSC04965In der Mall sind das beste die Toiletten, mit Unterbodenwäsche und fönen, Marcus muss das ganze auf mein Bitten ausprobieren-Fazit: Wasserstrahl zu weit streuend und kalt, Fön auch zu kalt und der Massageknopf war ohne Funktion.DSC04964

Im Hotel schnappen wir uns schnell ein Bier und gehen tatsächlich noch einmal in die Stadt. Heute ist der Höhepunkt der Festtage, heute zieht die Parade durch die Straßen und die Polizei hat die halbe Stadt für die Fahrzeuge abgeriegelt. Ein Traum, kaum Abgase und man kann sich ungehindert von A nach B bewegen.DSCN6948

Ach Parade, jedes Dorf im Rheinland stellt da beim Karnevalsumzug mehr auf die Beine, aber nun gut, die Thais können ja noch lernen.DSC04973

Okay, auch ein Argument, bei den Thais wird der König im Umzug getragen, wir kommen über unseren Prinzen nicht hinaus. Da die Parade so kurz war, haben wir uns noch eine wunderbare Thaimassage gegönnt und daran könnte ich mich wirklich gewöhnen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.