24. November San Pedro

Ein ganz normaler Urlaubstag auf San Pedro bricht an, mit strahlendem Sonnenschein, Schäfchenwolken, 28 Grad und einer leichten Brise.

Man leiht sich hier morgens ein Golfcaddy

und braust über die Insel. Man nimmt netterweise Anhalter

zur Secret Beach mit und hat dort die Wahl in welcher Beach Bar man sich verwöhnen lässt.

Neben Cocktails, Burger und Bier, kühlt man sich immer wieder etwas im Meer ab, ober man bleibt direkt auf den Stühlen oder Hängematten im Meer.

Zurück geht es wieder über die Sumpflandschaft, den Gegenverkehr stets nett grüßend,

um dann die Insel noch nach Norden mit ihren Stränden und Resorts zu erkunden.

Versucht ein Foto von einem Iguana zu schießen

und von Postkartenstränden

Später fährt man natürlich auch nach Süden. Abends hat man dann üblicherweise „Rücken“ von den Buckelpistenstrassen, Sonnenbrand an den nicht eingecremten Stellen und kleine rote Quaddeln von den Moskitostichen. Und wenn man richtig verrückt ist, geht man noch in den Waterpark und fliegt an der Zipline ins Wasser oder rutscht von der Superrutsche ins Meer.

Normale Urlaubstage können wir auch, nur nicht auf Dauer…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.