10.11.2017 Akumal-Tulum-Chetumal

 

DSC03712Es war ein langer Tag heute. Begonnen hat er mit einem Frühstück am Strand, danach wollten wir nochmal die Meeresschildkröten besuchen, haben aber nur 7 gesehen. Eigentlich verrückt, sonst freut man sich, wenn man mal eine einzige sieht und in Akumal findet man 7 echt wenig.

NOVATEK CAMERA

NOVATEK CAMERA

Am Eingang werden wir von den Parkplatzeinweisern über die Vorteile einer geführten Tour aufgeklärt. DSC03736

Wir verzichten drauf und schauen uns alles auf eigene Faust an. Am Eingang wird auf die Nasenbären hingewiesen…ein Mutter mit ihren drei Kleinen springt zwischen den Touristen herum und Tulum interessiert plötzlich keinen mehr. Die Handys werden gezückt und die lustigen Gesellen abgefilmt. (Ich war eine von ihnen). In Tulum herrscht Massentourismus und alle wollen nur das perfekte Selfie mit den Ruinen.

DSC03730Eine Touristin klettert über die Absperrung, stolpert und mir stockt der Atem, ich habe sie schon die Klippe runterfallen sehen, nur wegen eines perfekten Fotos, aber sie fängt sich noch rechtzeitig.DSC03722

 

Unser Zeitplan lässt nur ein schnelles Bier und eine Cola am Parkplatz zu, aus der Cola hat der Kellner eine Kokosnuss gemacht und Marcus zieht ein langes Gesicht, warum auch immer ist doch gesünder als Cola.DSC03737

Jetzt haben wir noch 260 km zu fahren und die Straße ist ziemlich eintönig: meistens schnurstracks geradeaus und links und rechts dichter Dschungel. In den kleinen Ortschaften versuchen Straßenverkäufer alles mögliche an die Autofahrer zu verkaufen von Obst über Eis  bis zu Tacos.

Vor Chetumal liegt noch die  Lagune Bacalar, DSC03739DSC03740die auch der See der 7 Farben genannt wird. Für die angepriesene Bootsfahrt fehlt uns leider die Zeit und so schauen wir uns die tiefste Cenote in der Region mit 90 Meter Tiefe an. Cenoten sind Süßwasserseen in Kalkstein eingebettet und sehr rund.DSC03743 Wir kommen erst gegen 17 Uhr im Hotel an, obwohl wir uns langsam den mexikanischen Gepflogenheiten anpassen, Tacos mit gebratenem Fleisch und zum Abendessen Tacos mit Käse, alles sehr günstig und schnell zu bekommen, vor allem wenn man keine Zeit hat und auf Rundreise ist.

 

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.