13.01.2022 Faial da Terra – Nordosten Küstenfahrt- Ribeira Grande

Ich habe die alte Regel meiner Mutter missachtet „Was du hast, hast du!“ und so habe ich morgens um 7 Uhr Hunger und kein Brot. Die beiden Supermärkte in Furnas haben erst um 9 Uhr geöffnet und so ziehe ich noch im Dunkeln durch die Straßen bei schönstem Vogelgezwitscher und sehe fast an jeder Tür der bewohnten Häuser eine Brötchentüte hängen. In der einzigen Bäckerei des Ortes brennt Licht, aber die Glastür ist geschlossen, der Bäcker erklärt mir zum 3. Mal auf Portugiesisch und mit Zeichensprache, dass er erst in einer viertel Stunde öffnet. Durch meinen flehenden Blick und meine Gesten, dass ich doch nur 4 Brötchen brauche, lässt er sich doch erwärmen und verkauft mir durch eine Seitentür unser Frühstück.

Heute ist Quartierwechsel, die nächste Unterkunft ist ein 5 Sterne Bunker mit Meerblick und Frühstück…nicht nochmal so eine Blamage mit den Brötchen….

Wir fahren von Furnas nach Süden, um dann die Ostküste komplett abzuklappern. Sao Miguel hat so viele Aussichtspunkte zu bieten, dass man gar nicht weiß, wie man sie alle schaffen soll. Der erste Stopp ist allerdings Faial de Terra, das direkt am Meer liegt, aber tolle Wanderwege zu bieten hat. Der berühmteste Trail ist der zum Salto do Prego Wasserfall. Eine Muss-Wanderung…man muss sie einfach gemacht haben, so schön ist sie. Neben dem Flussbett geht es durch den Wald über Stock und Stein, umgestürzte Bäume säumen den Weg und neue Wasserfälle bahnen sich mit braunen Wasserschwallen den Weg vom Berg ins Tal. Die Holzbrücke über den Fluss wird damit zur Sisyphusarbeit für die Weg Restaurateure, denn Regenfälle und Erdrutsche zerstören sie in aller Regelmäßigkeit.

Im letzten Drittel sollte man eine milde Gabe für die Wegbegleiter bei sich haben, ich hatte dieses Detail zwar vorher gelesen, aber dann doch wieder verdrängt und so kommen sie uns schon entgegengerannt, die Begleithühner, und merken schnell, dass bei uns nichts zu holen ist.

Ohne das zutrauliche Federvieh finden wir uns unseren Weg allein zum Wasserfall und zum dicken Felsen.

Unsere Fotos können wir mit allen Faxen machen, denn hier ist kein anderer Besucher.

Eigentlich wollten wir die komplette Küstenstraße bis nach Ribeira Grande nehmen, aber so richtig Sinn macht es nicht, denn der Regen ist heute unerbittlich und lässt dann auch alles zu einer dampfenden Suppenküche werden, so dass man die Ausblicke fast umsonst anfährt. Es sind überall Picknickplätze errichtet worden, einer schöner als der andere und die einzigen Gäste sind herumlungernde Katzen.

Eine ist so dreist, dass sie sich auf unserer Motorhaube niederlässt und darauf rumdöst. Das Starten des Motors und die Scheibenwischanlage interessieren sie herzlich wenig, dafür umso mehr die noch vom Frühstück übrig gebliebene Portion Schinken.

Wir lichten noch den Leuchtturm kurz vor dem Ort Nordeste ab und kommen an den Teeplantagen von Cha Gorreana vorbei und an dem verwitterten Reklamegemälde mit Herzen von Yves. Auf Sao Miguel wird tatsächlich Tee angepflanzt und verarbeitet, wir verpassen es ihn zu probieren, dafür liegt in unserem Hotel eine Kostprobe aus.

Unser Hotelzimmer war für ein 5 Sterne Hotel echt günstig, Marcus weiß jetzt auch warum, es hat die 3 T Regel nicht bestanden: Tür, Television und Toilette. Marcus hat sich das natürlich zusammengesponnen, aber in der Tat ist die Balkontür defekt, der Fernseher lässt sich nicht mehr um- oder ausschalten und der Toilettensitz wackelt. Nach einer halben Stunde sind die Tür und das TV Problem behoben und Marcus ist auf dem Weg in den Spa ohne mich…mal schauen, welche Mängel er dort noch findet, daher schließe ich den Blogbeitrag lieber schnell ab, denn sonst entdeckt er bestimmt den nächsten Regelverstoß …


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.